HEISE-CONSULTING AKADEMIE - Themenwelten

 

HEISE-CONSULTING Akademie und Unternehmensberatung

HEISE-CONSULTING Akademie und Unternehmensberatung

Mein Name ist Thomas Heise, ich bin der Gründer, Inhaber, „Spiritus Rector“ und Namensgeber von HEISE-CONSULTING Akademie & Unternehmensberatung in Frankfurt am Main. Gerne begrüße ich Sie herzlich auf unserer Webseite.

Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr über uns und unser Portfolio.

Mehr als 30 Jahre Erfahrung und viele erfolgreich durchgeführte Projekte verleihen uns die Expertise, auch Ihr Unternehmen erfolgreich zu beraten, zu unterstützen und Ihre Mitarbeiter zu qualifizieren.

Ihr

Thomas Heise

 

Unsere Dienstleistungen für Sie und Ihr Unternehmen

  • Durchführung von Schulungen, Seminaren und Workshops für Fach- und Führungskräfte, Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte, Ausbilder Kurse 
  • Weiterbildung Personalfachkaufleute, Ausbilder, Fachberater für Servicemanagement, Office Manager u.v.a.
  • Dozententätigkeit für Unternehmen, Kammern und Bildungsträger
  • Wir stellen Ihnen unsere Dozentinnen und Dozenten für viele unterschiedliche Themenbereiche zur Verfügung, gerne auch für fremdsprachliche Unterrichtstage
  • Betriebswirtschaftliche Unternehmensberatung
  • Beratung bei allen personalwirtschaftlichen Fragestellungen
  • Beratung im Bereich Personalentwicklung
  • Executive Search

 

 

Kontakt

Thomas Heise
Master of Business Management CCI
Fachreferent Recht IHK & ZAR
CEO
 
Albina Rozhovska
Office Managerin
Assistentin der Geschäftsleitung

Wir über uns

Geschichte des Unternehmens HEISE-CONSULTING Akademie und Unternehmensberatung:

  • 1988:
    Gründung des Unternehmens von Thomas Heise in Frankfurt am Main als Einzelunternehmen. Schwerpunkt der unternehmerischen Tätigkeit war der Vertrieb von IT-Systemen, IT-Dienstleistungen, IT-Beratung und Schulungen im IT-Umfeld.
  • 1992:
    Strategische Partnerschaft mit einem zertifizierten Service-Partner von Toshiba Europe. Anfangs übernahmen wir überwiegend Serviceaufträge, Reparaturen und Garantiereparaturen an Notebooks und externen Komponenten. Später kam für einen Partner die komplette Garantieabwicklung und die externe Personalabteilung und Personalleitung hinzu.
  • 2002:
    Nach Abschluss von zwei berufsbegleitenden Studienabschlüssen des Inhabers (Recht und Betriebswirtschaft auf Masterniveau) erfolgte die grundlegende Neuausrichtung des Unternehmens. Bei dieser Neuausrichtung wurde der IT-Bereich vollständig eingestellt. Die Bereiche Personal- und Unternehmensberatung rückten in den Vordergrund der unternehmerischen Tätigkeit.
  • 2004:
    Erweiterung in den Bereich Personalentwicklung. Gründung der HEISE-AKADEMIE. Durchführung von Schulungen, Seminaren und Zertifikatslehrgänge für Fach- und Führungskräfte.
  • 2010:
    Mitgliedschaft des Inhabers im DGuSV (Deutschen Gutachter und Sachverständigen Verband) Schwerpunkte der gutachterlichen Tätigkeiten: Ausbildung, Beruf, Weiterbildung, Prüfung.
  • 2012:
    Neue Geschäftsadresse im Tower 185 in 60185 Frankfurt am Main.
  • 2018:
    Unser 30-Jähriges Firmenjubiläum  
  • 2019: 
    Erweiterung des Schulungsangebots der HEISE-AKADEMIE und Einrichtung der Webseite HEISE-AKADEMIE.DE. Anerkennung als Bildungsurlaubsanbieter gem. Hessischen Bildungsurlaubsgesetz HBUG. Anerkennung unserer 5-Tägigen Prüfungsvorbereitungskurse als Bildungsurlaub anerkannt. Abtrennung des Bereiches Personalvermittlung.

Auch in Zukunft wird es spannend bei uns bleiben und wir werden weiter unser Unternehmen veränderten, Märkten und Anforderungen unserer Kunden anpassen, getreu dem Motto: "Stillstand bedeutet Rückschritt".

Wir wollen unsere Kunden nicht nur zufrieden stellen, sondern begeistern, und das seit unserer Gründung im Jahr 1988.

Unsere USP: 99,9% Kundenzufriedenheit, einzigartige Individuallösungen, nur Komplettpreise - keine versteckten Kosten, unsere Mitarbeiter und freiberuflichen Kollegen haben Spaß an der Arbeit und das erkennen Sie als Kunde sofort.

 

Um die Seiten leserfreundlich zu gestalten, wurde auf eine durchgehende Nennung aller Geschlechter verzichtet. An den Stellen, an denen lediglich eine Form verwendet wird, kann davon ausgegangen werden, dass immer auch alle anderen Formen gemeint sind.