Prüfungsvorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung gem. AEVO – Ausbildung der Ausbilder AdA

Prüfungsvorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung gem. AEVO – Ausbildung der Ausbilder AdA (Inhalte siehe weiter unten)

Wahlweise bieten wir unsere Kurse im Präsenzunterricht, als Live Online Webinare sowie als Blended Learning (Kombination aus Online und Präsenzunterricht). Alle Kurse können inhouse für Ihr Unternehmen durchgeführt werden. Mit unseren Kursen für Ausbilder sind Sie perfekt vorbereitet auf die Ausbildereignungsprüfung.


Unsere Dozentinnen und Dozenten

  • entsprechen ausnahmslos unseren hohen Qualitätsstandards und werden regelmäßig evaluiert 
  • haben langjährige Erfahrung mit Auszubildenden und sind Profis in der Weiterbildung
  • sind für die IHK als ehrenamtliche Prüferin oder Prüfer tätig
  • haben schon vielen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern das Wissen vermittelt, damit diese erfolgreiche Ausbilderinnen und Ausbilder werden konnten und natürlich erfolgreich die Prüfung bestehen konnten.


Unsere Kurse 

  • wurden auch vor der Corona Pandemie in kleinen Gruppen durchgeführt
  • befähigen Sie, erfolgreich als Ausbilderin oder Ausbilder tätig zu sein und erfolgreich die Ausbildereignungsprüfung abzulegen
  • sind in der 5-tägigen Variante als Bildungsurlaub in Hessen anerkannt


Unsere Preise für Präsenz-Kurse

  • sind absolut transparent, keine versteckten Kosten
  • beinhalten alle angegebenen Seminarleistungen, vollständige Seminarunterlagen in digitaler Form, Gesetzbuch, Schreibmaterial, Getränke und je nach Veranstaltungsort zusätzlich Pausensnacks
  • sind gem.  § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit
  • Die Prüfungsgebühr (z.B. IHK Frankfurt am Main 170,- €) wird von der prüfenden Kammer zusätzlich direkt in Rechnung gestellt
  • Sonderpreise für Unternehmen und Kleingruppen auf Anfrage


Unsere Preise für Webinare

  • sind absolut transparent, keine versteckten Kosten
  • beinhalten alle angegebenen Seminarleistungen, vollständige Seminarunterlagen in digitaler Form
  • sind gem.  § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit
  • Die Prüfungsgebühr (z.B. IHK Frankfurt am Main 170,- €) wird von der prüfenden Kammer zusätzlich direkt in Rechnung gestellt
  • Das Gesetzbuch "Arbeitsgesetze" vom Beck Verlag muss zum 1. Kurstag selber angeschafft werden.
  • Sonderpreise für Unternehmen und Kleingruppen auf Anfrage


Für alle ab 01.07.2020 durchgeführten Kurse gilt, dass die Seminarunterlagen, mit Ausnahme des Gesetzbuches, nur noch digital als PDF Dokument zur Verfügung gestellt werden. Dies schont die Umwelt und leistet einen zusätzlichen Beitrag zum Infektionsschutz. Sofern Sie die Papierform bevorzugen, geben Sie dies bitte bei Ihrer Anmeldung an, dann senden wir Ihnen die Seminarunterlagen in Papierform zu. Für Druck und Versand fallen dann zusätzlich 15,90 Euro an.

Hier finden Sie die Prüfungstermine und die Möglichkeit sich direkt anzumelden.


5-Tages Vollzeitkurs Ausbildung der Ausbilder

5-Tages Vollzeitkurs zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung Ausbildung der Ausbilder.

Dieser Kurs ist  gem. dem Hessischen Bildungsurlaubsgesetz (HBUG) anerkannt als Bildungsurlaub (Bescheinigung).

Der Vorbereitungskurs findet in der Regel von Montag bis Freitag, jeweils ab 09:00 Uhr statt.

Zielgruppe

Dieser Lehrgang richtet sich an

  • zukünftige Ausbilderinnen und Ausbilder,
  • Ausbildungsbeauftragte, die sich weiter qualifizieren möchten und an
  • Personen die im Rahmen einer Weiterbildung die Ausbildereignung nachweisen müssen (z.B. Personalfachkaufleute, Meister [Teil 4 der Meisterprüfung] u.a.)

Hier können Sie die Seminarbeschreibung als PDF downloaden.

 

3-Tages Crash-Kurs in Vollzeit AdA

3-Tages Crash-Kurs in Vollzeit zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung.

Der Kurs findet in der Regel von Montag bis Mittwoch jeweils ab 09:00 Uhr statt.

Dieser Kurs ist ausgerichtet für Teilnehmerinnen und Teilnehmer die schnell und trotzdem vollumfänglich auf die Prüfung vorbereitet werden möchten.

Hier finden Sie die Seminarbeschreibung im PDF Format.

Auch den Crash-Kurs bieten wir in einer Webinar Variante an. 

2-Tages Kurs Vollzeit für Fachwirte

2-Tages Kurs Vollzeit für Fachwirte

Zielgruppe:

Dieser Intensiv-Lehrgang ist konzipiert für Teilnehmer, die vom schriftlichen Teil der Ausbildereignungsprüfung befreit sind (z. B. Wirtschaftsfachwirte, Industriefachwirte, Handelsfachwirte, Immobilienfachwirte, Touristikfachwirte usw.) oder den schriftlichen Teil bereits bestanden haben.

Lehrgangsinhalte:

Intensivvorbereitung auf die praktische Durchführung / Präsentation und das Prüfungsgespräch.

 

Blended Learning Vorbereitungskurs auf die Ausbildereignungsprüfung

Ab sofort bieten wir unsere bewährten Kurse als „Blended Learning“ (Kombination aus Live-Online-Schulung und Präsenzkurs) an.

Je nach Variante nehmen Sie von Dienstag bis Donnerstag in Vollzeit an unserem Live-Online-Webinar teil und haben am Freitag einen Präsenztag zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung in einem Seminarhotel in Frankfurt am Main oder Sie haben an sechs Abenden berufsbegleitend das Webinar absolviert und kommen am Freitag zum Präsenztag in ein Seminarhotel nach Frankfurt am Main. (Im Seminarhotel steht ein Abrufkontingent an Zimmern zur Verfügung. Bitte fragen Sie gesondert bei uns danach an). Sofern Sie nur das Webinar, ohne den Präsenztag, nutzen wollen ist dies auch möglich, nehmen Sie hierzu einfach Kontakt mit uns auf.

Mein Team und ich vermitteln Ihnen in der Webinar-Phase alle relevanten theoretischen Seminarinhalte, am Präsenztag wird dann alles in die Praxis umgesetzt und die praktische Prüfung vorbereitet.

Alle Seminar-Unterlagen erhalten Sie digital, Sie sind somit vollständig unabhängig und können von überall aus, zugreifen. Lediglich das Gesetzbuch „Arbeitsgesetze“ vom Beck Verlag, dass Sie auch in der Prüfung benutzen dürfen, müssen Sie sich selbst kaufen.

Sonderpreis für Buchungen im August 429,- Euro 

Seminarbeschreibung als PDF

Inhouse Kurse zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung Ausbildung der Ausbilder

Inhouse Kurse zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung Ausbildung der Ausbilder führen wir gerne individuell für Ihr Unternehmen bundesweit durch.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Bereits ab 5 Teilnehmerinnen oder Teilnehmer kann eine individuelle inhouse Schulung kostengünstiger für Ihr Unternehmen sein.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Bis zu 2.000,- Euro Förderung durch die europäische Initiative "gut-ausbilden.de"

Erhalten Sie bis zu 2.000,- Euro Förderung durch die europäische Initiative "gut-ausbilden.de" (für Klein- oder Kleinstunternehmen mit weniger als 50 Beschäftigte und einen Jahresumsatz von weniger als 10 Mio. Euro). Alle Informationen und Voraussetzungen finden Sie unter gut-ausbilden.de

 

Ausbildung der Ausbilder - Vorbereitungskurse auf die Ausbildereignungsprüfung

 
 

Präsenzunterricht wieder möglich

Wir veranstalten unsere Kurse wieder in Präsenzunterricht. Selbstverständlich unter Einhaltung aller erforderlichen Schutzmaßnahmen

Anmeldung zu unseren Seminaren und Workshops

Zur Anmeldung zu unseren Seminaren und Workshops können Sie direkt unser Seminar-Verwaltungsprogramm nutzen, Sie erhalten so sofort eine automatisch generierte Anmeldebestätigung.

Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung aber auch über das Anmeldeformular am Ende der Seite Anmeldung, über das PDF-Formular als Scan oder Fax, oder mit den entsprechenden Informationen per E-Mail an.

Weitere Informationen

Zielgruppe:

Dieser Lehrgang richtet sich an

  • zukünftige Ausbilder,
  • Ausbildungsbeauftragte, die sich weiter qualifizieren wollen und an
  • Personen die im Rahmen einer Weiterbildung die Ausbildereignung nachweisen müssen (z.B. Personalfachkaufleute, Meister u.a.)

Lehrgangsinhalte: (Detailbeschreibung am Ende der Seite)

Grundlage für den fünftägigen (dreitägigen) Intensivlehrgang „Ausbildung der Ausbilder“ sind die Ausbildereignungsverordnung AEVO und die Empfehlungen der IHK / DIHK.

Handlungsfeld 1:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen

Handlungsfeld 2:

Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

Handlungsfeld 3:

Ausbildung durchführen

Handlungsfeld 4:

Ausbildung abschließen

Prüfungssimulation (nur fünftägige Variante):

Intensivvorbereitung auf die theoretische Prüfung und die praktische Durchführung / Präsentation sowie das Prüfungsgespräch.

Die Inhalte werden exklusiv durch Herrn Thomas Heise und andere speziell qualifizierte Dozentinnen und Dozenten vermittelt. Der Inhalt wird handlungsorientiert an konkreten Praxisfällen veranschaulicht. Zudem wird das erworbene Wissen durch interaktive Methoden vertieft und angewendet. Das verwendete Unterrichts- und Arbeitsmaterial entspricht den Anforderungen der IHK-Prüfung und bereitet die Teilnehmer auf die IHK Prüfung zum "Ausbilder IHK" vor.

Um den Erfolg unserer Seminare sicher zu stellen, achten wir auf sehr kleine Gruppengrößen (ca. 6-15 Teilnehmer/-innen). Bitte melden Sie sich immer rechtzeitig an.

Bisher konnten 99,5% unserer Teilnehmer die Prüfung erfolgreich bei der IHK Frankfurt am Main ablegen (Wert basierend auf der Rückmeldung der Teilnehmer). Im Jahr  2018 haben sogar 100% unserer Teilnehmer Bestnoten in der Prüfung erreicht. Wir empfehlen die Prüfung bei der IHK Frankfurt am Main abzulegen, gerne kümmern wir uns auf Wunsch um die Anmeldeformalitäten.Ausbildung der Ausbilder Frankfurt am Main, Bad Camberg, Limburg, Diez oder inhouse

Regelmäßig führen wir den Vorbereitungskurs auf die Ausbildereignungsprüfung (Ausbilderschein) gem. AEVO an unserem Standort in Frankfurt am Main durch. Mehrmals jährlich auch in Bad Camberg und Limburg oder an individuellen Orten bundesweit für Ihr Unternehmen oder für Ihre Gruppe.

Sofern eine genügend hohe Teilnehmerzahl vorhanden ist, in den meisten Fällen ca. 6 Teilnehmer, führen wir den Kurs zu individuellen Terminen auch bundesweit durch. Standard-Veranstaltungsorte sind dabei Köln, Düsseldorf, Nürnberg, Stuttgart, München und Ulm.

Der Kurs findet in diesen Fällen in den Schulungsräumen ausgesuchter Tagungshotels oder in den Räumlichkeiten von Business-Centern, wie z.B. von REGUS durch.

Die Prüfung nimmt immer die zuständige IHK ab. Zuständig ist die IHK, an der entweder Ihr Wohnort ist, Ihr Arbeitgeber seinen Sitz hat oder an dem der Lehrgang stattgefunden hat. Gerne informieren wir Sie diesbezüglich persönlich.

Die Prüfungsgebühr ist nicht in den Seminargebühren enthalten. Diese berechnet die prüfende Stelle Ihnen persönlich. Die Gebühren für die Prüfung sind von IHK zu IHK unterschiedlich. Bitte informieren Sie sich bei der IHK, bei der Sie geprüft werden möchten.